SWR - Südwestrundfunk

SWR Aktuell Korrespondententalk: die Bundestagswahl 2017 30. Juni, 20 Uhr im Mannheimer Schloss
Talk mit SWR Korrespondenten aus Berlin, Stuttgart und Mainz
Eintrittskarten werden verlost

SWR Aktuell Korrespondententalk: die Bundestagswahl 2017
30. Juni, 20 Uhr im Mannheimer Schloss / Talk mit SWR Korrespondenten aus Berlin, Stuttgart und Mainz / Eintrittskarten werden verlost
ARD-Hauptstadtstudio Stephan Ueberbach (SWR), Hörfunkkorrespondent © ARD-Hauptstadtstudio/Reiner Freese, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im ARD-Hauptstadtstudio-Zusammenhang bei Nennung "Bild: ARD-Hauptstadtstudio/Reiner Freese" (S1+), ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, ...

Baden-Baden/ Mannheim (ots) - (Einsendeschluss: 25. Juni)

Die Bundestagswahl 2017 mit Blick auf den Südwesten ist das Thema des ersten SWR Aktuell Korrespondententalks am 30. Juni 2017 im Mannheimer Schloss. Radio-Moderatorin Katja Burck diskutiert mit Stephan Ueberbach, Leiter des SWR Hauptstadtstudios in Berlin, und den landespolitischen Berichterstattern, TV-Redakteurin Edda Markeli von SWR Aktuell Baden-Württemberg und Thomas Nettelmann, Radio-Nachrichtenchef bei SWR Aktuell Rheinland-Pfalz. Im Gespräch: die Stimmung vor der Wahl in Berlin und im Südwesten, aber auch das Geschehen hinter den Kulissen der Medien. Wie viel Nähe darf es zwischen Politik und Journalisten geben? Wie bereiten sich die Berliner Korrespondenten auf den Wahlabend vor und wie gehen Journalisten mit dem Wahlkampf in den sozialen Medien um? Im Anschluss an das Gespräch können Gäste Fragen stellen. Der Live-Talk findet im Ehrenhof Ost (EO) statt. Der Eintritt ist frei, die Karten werden ab sofort bis zum 25. Juni unter allen Anmeldungen auf www.SWRAktuell.de verlost. Nachzuhören ist der Korrespondententalk im Radio am Montag, 3. Juli, um 20:15 Uhr auf SWR Aktuell.

Politik verstehen und verständlich machen, Distanz wahren, Orientierung schaffen Meinungsbildung ist heute gleichzeitig so einfach und so schwer wie nie. Studioleiter Stephan Ueberbach fasst daher seine Arbeit so zusammen: "Unsere Aufgabe ist es, die Berliner Politik zu verstehen - und sie dann verständlich zu machen." Doch wie erkennt man die wahren Fakten? SWR Redakteur Thomas Nettelmann sieht bei der wachsenden Vielfalt an Informationen seine Aufgabe vor allem darin, Orientierung zu geben: "In Zeiten von Fake News und 'alternativen Fakten' überzeugen wir mit sorgfältiger Recherche und ordnen die Dinge ein." Journalisten seien "der Navigator in einer unübersichtlichen Informationsflut." SWR Redakteurin Edda Markeli will als Journalistin Politik spannend und interessant erzählen - und dabei die nötige Distanz wahren. Das heißt auch: "Keine Angst vor hohen Tieren!"

Stephan Ueberbach war zunächst Redakteur bei mehreren Lokalradios in Nordrhein-Westfalen, u. a. Nachrichtenredakteur und stellvertretender Nachrichtenchef bei Hit Radio FFH in Frankfurt am Main, dann Redakteur, Moderator und Chef vom Dienst bei SWR4 und SWR1 in Rheinland-Pfalz. Seit Dezember 2004 ist er im ARD-Hauptstadtstudio tätig und leitet seit Mai 2012 das SWR Hörfunkstudio im ARD-Hauptstadtstudio.

Edda Markeli, SWR Fernsehjournalistin, berichtet seit 1990 für SDR und SWF aus dem Land, zunächst als Reporterin in Stuttgart und Heilbronn, später in Freiburg. 1998 wechselte sie zurück nach Stuttgart zum neu gegründeten SWR, zur Sendung "Ländersache", später "Zur Sache". Seit 2004 ist sie landespolitische Korrespondentin, inzwischen für Fernsehen und Hörfunk.

Thomas Nettelmann ist seit 1998 beim SWR. Nach seiner Zeit als Nachrichtenredakteur bei SWR1 Rheinland-Pfalz wurde er 2009 Hörfunk-Nachrichtenchef im Landessender Rheinland-Pfalz und leitet seit 2011 auch das landespolitische Korrespondentenbüro in Mainz.

Katja Burck ist seit 1997 beim SWF/SWR als Reporterin für Radio und Fernsehen im Einsatz, zunächst in Freiburg, später auch in Baden-Baden und Mainz. Sie war Nachrichtenfrau bei SWR3, dann Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio mit dem Schwerpunkt Außen-und Europapolitik. Seit 2012 ist sie Moderatorin und Redakteurin bei SWRinfo, heute SWR Aktuell Radio.

SWR Aktuell

SWR Aktuell bündelt Nachrichten für den Südwesten und informiert im Radio, im Fernsehen, im Web und als App über News, Ereignisse und Themen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, Deutschland und der Welt.

Kartenverlosung ab sofort online über www.SWRAktuell.de Interessenten können sich ab sofort mit maximal einer Begleitperson bis einschließlich 25.06.2017 in die Gästeliste eintragen. Die Vergabe der Plätze erfolgt per Auslosung. Der Veranstalter bestätigt die Teilnahme bis spätestens 27.06.2017 per Mail.

Veranstaltungshinweis

"SWR Aktuell Korrespondententalk: die Bundestagswahl 2017 im Blick" Freitag, 30. Juni 2017 Beginn: 20 Uhr, Einlass ist 19 Uhr Veranstaltungsort: Schloss Mannheim, Ehrenhof Ost, Bistro EO des Studierendenwerks Mannheim, Bismarckstraße 10, 68161 Mannheim

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen auf www.SWRAktuell.de

Pressefotos zum Herunterladen auf www.ARD-Foto.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Tel. 07221 929 23854, oliver.kopitzke@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: